Geschwindigkeit und Dauer der Turniertänze

In der unten aufgeführten Tabelle sind alle Gesellschaftstänze aufgeführt, die auch bei uns trainiert werden. Angegeben sind die in den Turnieren geforderten Geschwindigkeiten an Hand der Taktzahlen und Metronomticks, auch wenn wir der Übung halber langsamere Stücke auswählen oder elektronisch langsamer einstellen.

Die Dauer zeigt wie lange das geforderte Tempo durchgehalten werden muss.

Die Angaben sind der aktuellen Turnier- und Sportordnung des Deutschen Tanzsportvereines e.V.,Kapitel 3.1,
Stand Januar 2017, entnommen.

Tanz Abkürzung Taktzahl Metronom  Dauer [min]
Langsamer Walzer LW 28 – 30 84 – 90  1,5 – 2,0
Tango TG 31 – 33 124 – 132  1,5 – 2,0
Wiener Walzer WW 58 – 60 174 – 180  1,5 – 2,0
SEN IV 1,0 – 1,5
Slowfox SF 28 – 30 112 – 120  1,5 – 2,0
Quickstep QU 50 – 52 200 – 208  1,5 – 2,0
Samba SB 50 – 52 100 – 104   1,5 – 2,0
Cha Cha Cha CC 30 – 32 120 – 128   1,5 – 2,0
Rumba RB 25 – 27 100 – 112   1,5 – 2,0
Paso Doble PD 60 – 62 120 – 124  2. Höhepkt. – 2,5
Jive JV 42 – 44 168 – 176   1,5 – 2,0
Stichrundentänze  1,0

Die Basisliteratur zu den Gesellschaftstänzen

Musikauswahl

Wir versuchen mit unserer Musik immer aktuell zu sein, auch wenn es wunderschöne ältere Musikstücke gibt.
Einige der aktuell erschienenen CDs sind im Slider nebenan zu sehen.